Digitale Kommunikation & Digitales Leben

7 Links zum Nachlesen (26/04/2018)

Geschrieben am 26. April 2018 von Wolfgang Gumpelmaier-Mach

Teile diesen Beitrag

In unregelmäßigen Abständen teile ich lesenswerte Artikel, interessante Videos und Links zu Themen der Digitalen Kommunikation mit euch. Hier die aktuelle Auswahl:

 

  • EBOOK: Paul Lanzerstorfer von Pulpmedia hat im Zuge seiner Vorbereitung auf den Vortrag am ContentDay 2018 ein E-Book geschrieben. Auf Facebook beschreibt er es folgendermaßen: „Aus der anfänglich geplanten Tipp-Sammlung wurde jetzt doch ein halbwegs umfangreiches Buch über Inbound Marketing und Growth Hacking. Warum diese beiden Themen? Für mich sind das die Disziplinen, die sinnbildlich für modernes Marketing sind: KundInnenorientiert statt Unternehmensorientiert, Unterstützung im Kaufprozess statt „Kauf, du Sau“ und Unternehmenswachstum mit Fokus auf Costumer Loyalty statt Wachstum um jeden Preis.“ – Hier geht’s zum eBook: Inbound Marketing & Growth Hacking
  • FACEBOOK: „Der Datenskandal rund um Facebook und Cambridge Analytica hält die Online-Welt in Atem. Wie kann es mit dem Social Network und den Nutzerdaten weitergehen? Diese Frage haben wir beim ersten Crashtalk, der ab sofort wöchentlich im Rahmen der Puls-4-Magazins 4Gamechangers TV Michael Hirschbrich vom News-Startup updatemi und Thomas Meyer, Social-Media-Experte von Swat.io (ein Social-Media-Tool aus Wien) gestellt.“, schreibt TrendingTopics.at als Teaser für den sehr interessanten Video-Talk. Hier geht’s zum Artikel bzw. zum Video: Crashtalk: Überlebt Facebook den Datenskandal?
  • EXPERIMENT: Auf Medianet habe ich folgende Meldung entdeckt: „Noch keine zwei Wochen online und schon über 15.000 Fans – die neue Facebook-Page von Wien Nord Now: hat vom Start weg bereits mehr als doppelt so viele Fans wie die bisher größten heimischen Agenturseiten auf der Social-Plattform. Wie erwartet, wurden schnell Stimmen laut, die Fans seien alle nur gekauft – völlig zu recht. Denn es handelt sich dabei um ein Medienexperiment der Agentur: Zum Launch der Facebook-Seite kaufte Wien Nord Now: gleich 15.000 Fans und zeigte damit auf, wie einfach das immer noch geht und wie problematisch Fanzahlen-Vergleiche eigentlich sind.“ Die ganze Story gibt’s hier: Experiment – Wien Nord Now: kauft Facebook-Fans
  • ERFOLG: In meinem letzten Blog-Beitrag „3 aktuelle Crowdfunding-Projekte, die ihr kennen müsst! (23/04/2018)“ habe ich unter anderem das Projekt KEEGO vorgestellt, das ich seit einigen Monaten als Crowdfunding-Berater begleiten durfte. Mittlerweile ist die Kickstarter-Kampagne erfolgreich abgeschlossen und das Team rund um Gründer Lukas Angst hat insgesamt über EUR 200.000 eingesammelt. Das freut nicht nur ihn und sein Team, sondern es macht auch mich ein klein wenig stolz, hier dabei gewesen zu sein. Auch derBrutkasten findet das Start-up gut und hat über den Erfolg geschrieben: Keego: Wiener Startup erreicht über 800 Prozent des Kickstarter-Ziels
  • WEBINAR: „Die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Sie regelt und vereinheitlicht die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Rechte der Betroffenen und die Pflichten der Verantwortlichen in der gesamten EU. Für Unternehmen bedeutet das, dass sie sich (noch stärker) mit dem Thema Datenschutz beschäftigen und künftig mehr Maßnahmen z.B. hinsichtlich Transparenz, Datensicherheit setzen müssen, um personenbezogene Daten weiterhin – DSGVO-konform – verarbeiten zu können.“ Im morgigen, kostenlosen Webinar von WerdeDigital.at erklärt mein swync-Kollege Benedikt Aichinger die Grundzüge der Datenschutzgrundverordnung und gibt Tipps, wie man sich darauf vorbereitet. Mehr Informationen dazu gibt’s hier: Datenschutzgrundverordnung – wie bereite ich mich vor? Webinar
  • ENTWICKLUNG: „In Linz gibt es regelmäßige Treffen, bei denen Kinder ab acht Jahren Technik ausprobieren können.“, schreibt Barbara Wimmer von futurezone.at einleitend in ihrem Artikel über die Initiative Jugend hackt. Ich selber habe mich vor ein paar Monaten aushilfsweise um die Online Kommunikation zur Veranstaltung Jugend hackt Hackathon in Linz gekümmert und ein Interview mit Magdalena Reiter geführt, die als Geschäftsführerin der Open Commons Linz auch Mit-Organisatorin der Veranstaltungsreihe ist. Umso mehr freut es mich, dass sich nun auch Barbara dem Thema angenommen hat und im Artikel die Besonderheiten und Wichtigkeit der Initiative hervorhebt: Jugend hackt: Kinder basteln und programmieren in Linz
  • VIDEO: Neben meinen Tätigkeiten als Crowdfunding-Berater, Social Media Manager der CREATIVE REGION und Co-Founder von swync, bin ich auch als PR-Manager bei der Linzer Online-Agentur Pulpmedia tätig. Mein Büro habe ich allerdings in Eferding und ich teile mir Küche und Besprechungsraum mit der Agentur zunder. Umso mehr freut es mich, wenn meine FreundInnen und KollegInnen von zunder und Pulpmedia gemeinsame Sache machen und dann noch dazu etwas Lässiges dabei rauskommt. Was das ist? Eine Social Media-Video-Kampagne zur Bewerbung eines Cabrios: FIAT 124 Spider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Mehr

Startups & Projektfinanzierung

3 aktuelle Crowdfunding-Projekte, die ihr kennen müsst! (24/10/2018)

Weiterlesen

Startups & Projektfinanzierung

3 aktuelle Crowdfunding-Projekte, die ihr kennen müsst! (23/04/2018)

Weiterlesen